Menu

User Reviews

Icon user reviews

Rummage in hundreds of genuine customer reviews – honest and transparent – many customers can be found on the internet. We guarantee the authenticity of these reviews and can prove and verify the sources any time.
Convince yourself and hopefully you will soon be able to publish your own Masalo story on this site ­čÖé

Icon Hilfe

Disclaimer:
Even though many customers report an immediate freedom from pain, it may take a while ridding your tennis elbow / golfer’s elbow completely and of course it is also possible that the Masalo Cuff may not have the desired effect in your personal case. An epicondylitis is a serious medical issue and medical matters are always individual. The healing progress is dependant on many factors and differs for each patient.
Therefore and for legal reasons we cannot and will not provide a healing guaranty.
We wish you a rapid recovery!

Write a Revision

4.94.9 out of 5 stars (based on 244 reviews)
Excellent96%
Very good4%
Average0%
Poor0%
Terrible0%
Elderly man with granddaughter wearing the Masalo Cuff against epicondylitis, tennis elbow, golfer's elbow

Endlich etwas was hilft

7. December 2018

Lief seit fast drei Monaten mit Schmerzen im rechten Ellenbogen rum konnte teilweise keine Flasche mehr halten also zum Arzt das ├╝bliche Salben Spritzen Zinkleimverband etc . durch Zufall den Bericht von einfach Genial gesehen und ins Gr├╝beln gekommen alles nur Fake oder geht das wirklich . 80,- ÔéČuro die nicht die Krankenkasse ├╝bernimmt, warum eigentlich nicht ? Habe die Bandage jetzt 2 ( zwei ) Tage und bin fast Schmerzfrei nach 2 Tagen , da h├Ątte ich mir jeden Arztbesuch und die ganzen Medikamente sparen k├Ânnen . Von mir klare KAUFEMPFEHLUNG die 80,- ÔéČuro sind das Ergebnis wert !

Gunther Haase , Berlin

Sensationelle Manschette

6. December 2018

Hallo liebes Masalo Team
ich habe heute die Manschette erhalten und v├Âllig begeistert. Ich habe gleich den Selterflaschen Hebetest gemacht und war hin und weg ohne Schmerzen.
Nach Wochenlangen Therapien und Schmerztabletten die nach hinten los gingen hatte ich erst eine andere Bandage angelegt, die aber auch nicht viel brachte. Selbst Akkupressur und Dehn├╝bungen halfen nicht viel. Nun durch diese Manschette kann man doch sehr viel mehr bewerkstelligen als vorher. Ein gro├čes Lob an den Entwickler. Ich freue mich.
MfG
Sven Reuter

Sven Reuter, Schwentinental

Ich bin restlos begeistert!

6. December 2018

Wow ich bin absolut begeistert! Seit Anfang Juni 2018 schlage ich mich mit einer radialen Epicondylus herum, es wurde alles ausprobiert, angefangen mit Salben und Eisbehandlung und nat├╝rlich Schmerztabletten ohne Ende, ging es weiter mit Spritzen und zum Schluss noch Physiotherapie! W├Ąhrend der ganzen Zeit eine Tennisarmspange getragen… nichts davon hat wirklich geholfen, der Schmerz kam immer wieder!
Im Internet bin ich dann auf die masalo Manschette gesto├čen und habe nach langem ├ťberlegen, die Entscheidumng getroffen, mir eine solche Manschette zu bestellen. Was soll ich sagen, die Lieferung innerhalb zweier Werktage hat der freundliche Postbote das P├Ąckchen gebracht. Habe die Manschette gem├Ą├č des Anlegevideos platziert und zugegebenerma├čen ist es etwas frickelig, aber als alles soweit eingestellt war, habe ich probiert mit ausgestrecktem Arm etwas anzuheben und das ging ohne den stechenden Schmerz!!! Die Entlastung war sofort sp├╝rbar, es klingt wie ein Wunder… ist aber absolut real.
Ich danke Herrn R├Âder und seinem Team f├╝r die schnelle und unkomplizierte Lieferung.

Norbert W├Ârner, Linsengericht

Endlich Hilfe - vielen Dank

3. December 2018

Sehr gesch├Ątztes Erfinderteam und Hersteller der Masalo-Manschette!

Trage Ihre Manschette nun seit 6 Wochen (tags├╝ber sporadisch bei diversen T├Ątigkeiten und nachts nicht). Ich bin zwar schon 76 J├Ąhrchen alt aber noch immer leidenschaftlicher Tennisspieler.

Zu meiner Vorgeschichte m├Âchte ich nur erw├Ąhnen dass ich einen schweren Radunfall im Jahr 1996 hatte und mir dadurch ein Streckmuskel im Ellbogengelenk fehlt.

Da es im Handel und in der gesamten Orthop├Ądie kein wirkliches Hilfsmittel f├╝r meine Verletzung gab und gibt, musste ich mit meinen selbstgebastelten St├╝tzbandage das Auslangen finden.

Ihre Erfindung hat mich schon beim Lesen ├╝berzeugt, dass dies f├╝r mich ein entscheidendes Hilfsmittel sein k├Ânnte um meine immerw├Ąhrenden Schmerzen beim und speziell nach einem Tennisspiel zu lindern.

Dazu kam noch der sogenannte Tennisarm in diesem Jahr.

Durch Zufall entdeckte ich Ihre Anzeige im Internet und bin nun ├╝berzeugt von meiner Entscheidung diese Manschette gekauft zu haben.

Vorige Woche habe ich es wieder einmal (nach 6 Wochen) mit dem Tennis versucht.

Meine Erkenntnisse dazu:

Hatte beim Ballkontakt immer einen leichten bis m├Ą├čigen Schmerz, aber die Schmerzen blieben konstant und wurden mit l├Ąngerer Spieldauer nicht ├Ąrger sodass ich die gesamte Spielzeit spielen konnte (3 Stunden, Doppel).

Nach dem Spiel versp├╝rte ich ├╝berhaupt keine Schmerzen, das war f├╝r mich wie ein kleines Wunder.

Ich hoffe, dass dies so bleibt und verabschiede mich mit den Worten

Dankesch├Ân

PS: Ich habe ihre Kontaktadresse bereits an andere Betroffene (Tennisarm) weitergegeben und werde diese Manschette in meinem Wirkungsbereich auch weiterhin mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Rudolf Loidl , Kapfenberg / ├ľsterreich

Der Babyarm ist weg!

13. November 2018

Ich hatte monatelang mit einem “Babyarm” zu k├Ąmpfen.

Zweimal Kortison spritzen lassen, Dehn├╝bungen etc. haben leider nicht geholfen. Und schonen ist mit einem Baby ja auch keine Option. Als die Schmerzen jetzt auch alleine Ber├╝hrung echt ├╝bel wurden, habe ich mich ├╝berwunden und die Manschette bestellt (Wundermittel aus dem Internet sind sonst nicht so mein Ding…).

Was soll ich sagen… heute bekommen, nach etwas Gefrickel angelegt und der Unterschied ist unglaublich. Ich bin nicht komplett schmerzfrei, aber ich kann wieder alles machen ohne die Z├Ąhne zusammenbei├čen zu m├╝ssen. Und das war erst der erste Tag, ich bin gespannt auf den Heilungsverlauf. Ich bin sicher, dass ich so die Baby/Kleinkindzeit problemlos hinbekomme.

Danke!

Sophie Carrena, M├╝nchen

Response from Masalo

Liebe Frau Carrena,

vielen Dank f├╝r den sch├Ânen Bericht.

Wir sind auch Eltern und meine Frau hatten den Baby-Arm auch und das bei ZwillingenÔÇŽ (aber wir haben ja ein Mittel dagegen ­čÖé ist kein Wundermittel, funktioniert ganz einfach logisch ­čÖé ) Es ist wirklich schlimm, wenn man sein Kind nicht mehr richtig hochheben und knuddeln kann, weil der Arm so sehr schmerzt.

Das was Sie beschreiben, muss mindestens eintreten, wenn die Bandage richtig angelegt ist. Man muss eine deutliche Entlastung sp├╝ren und zwar sofort. Bei manchen sind die Schmerzen dann auch direkt weg, andere haben zumindest eine deutliche Erleichterung. Tritt das nicht ein, liegt nahezu immer ein Anlegefehler vor.

Aber bitte achten Sie auch auf m├Âgliche Entz├╝ndungen, die ein Arzt wirklich sehr gut behandeln kann. Erfahrungsgem├Ą├č ist es eigentlich immer so, dass eine Entz├╝ndung mit dabei ist und besonders wenn man ber├╝hrungsempfindlich ist.

Diese Entz├╝ndung muss jetzt entweder innerhalb von 3-5 Tagen sp├╝rbar zur├╝ckgehen und darf sich keinesfalls Richtung Schulter ausbreiten. Bitte besprechen Sie das ggf. mit Ihrem Arzt.

Sie k├Ânnen die Bandage ├╝brigens auch gerne ├╝ber einer Bluse oder einem lang├Ąrmligen T-Shirt tragenÔÇŽ Bitte immer wieder nachstellen wenn n├Âtig, das Leder wird weicher und dehnt sich ein wenig.

Ich w├╝nsche Ihnen gute Genesung und viel Freude beim schmerzfreien Baby-Heben :-).

Herzliche Gr├╝├če
Harry R├Âder

Endlich wieder schmerzfrei

13. November 2018

Vor ca. 10 Jahren hatte ich schon mal Beschwerden mit dem rechten Ellenbogen. Damals hatte mir mein Hausarzt den Arm mit einer Gipsschiene ruhig gestellt. Danach hatte ich auch Ruhe. Nun fingen die Beschwerden wieder an , so schlimm das ich kaum noch etwas anheben konnte.

Diesmal wollte ich auf Grund der Arbeit keine Ruhigstellung. Der Arm tat nicht nur bei Belastung weh, es entwickelte sich ein Dauerschmerz und nichts hat geholfen. Auf YouTube bin ich dann auf die Manschette gesto├čen, die ich mir dann nach langem Z├Âgern bestellt habe.

Ich glaube ich habe sie dann ca. 8 Wochen getragen. Seid dem bin ich endlich Beschwerdefrei, endlich kann ich wieder Dinge anheben ohne das es mir vor lauter Schmerz aus der Hand f├Ąllt.

Vielen Dank f├╝r diese geniale Erfindung.

Christiane Neuwerk, Tarp

Response from Masalo

Liebe Frau Neuwerk,

vielen Dank f├╝r Ihren Erfahrungsbericht und die damit verbundenen guten Nachrichten ­čÖé

Ja, es kann helfen, den Arm zu schonen, aber das ist nicht wirklich oft der Fall. Mich freut es sehr, dass es Ihnen wieder gut geht. Legen Sie die Bandage bitte nicht au├čer Reichweite und sollte es Sie noch einmal “erwischen”, bitte einfach gleich wieder anlegen.

Ich empfehle Ihnen auch, die Bandage bei schwerer k├Ârperlicher Bet├Ątigung wie Arbeit & Sport, einfach vorsorglich zu tragen, dann kommt der Tennisarm erst gar nicht wieder zur├╝ck.

Herzliche Gr├╝├če
Harry R├Âder

Die L├Âsung f├╝r mich

9. November 2018

Ich habe die Masalo seit Anfang September. Ohne ging bei mir gar nichts oder nur mit heftigen Schmerzen. Ich habe meinem Arzt einfach nichts erz├Ąhlt und mir die Manschette bestellt. ­čśŚ

Nach dem ich die anhatte gingen einfach Sachen wie Tasse halten, eine Gabel benutzen, die Hose zumachen usw. relativ schmerzlos. Die ersten Tage hatte ich sie 24 Std an. Ich hab sie nur zum waschen/Duschen abgenommen.

Die Arbeit ist seit dem ” machbar”. Seit ein paar Tagen ziehe ich die zu Hause nur noch an wenn ich Belastung auf den Arm bekomme. Sonst habe ich die nur noch auf der Arbeit an. Und auch da wird es besser.

Da ich an der Kasse st├Ąndig Gewicht auf dem Arm /Hand habe werde ich die Masalo bestimmt noch einige Zeit tragen.

Das ist meine Erfahrung mit der Marsalo Manschette.

Kerstin Kinzl, D├Âhlau

Response from Masalo

Liebe Frau Kinzl, vielen Dank f├╝r Ihr Feedback, wir freuen uns ├╝ber jede R├╝ckmeldung und jeden, der die Epicondylitis besiegt hat ­čÖé Ich w├╝nsche Ihnen weiterhin alles Gute. Herzliche Gr├╝├če Harry R├Âder

Einfach genial!

3. November 2018

Ich bin Physiotherapeutin und hatte ca 2 Jahre starke Beschwerden im Arm.

Ich habe verschiedene Therapien angewendet (Physiotherapie, Tapes, Spritzen,…..) Alles war leider nur von kurzer Dauer. Anfang des Jahres habe ich per Zufall Ihre Manschette im Internet entdeckt und sie mir mal bestellt (zun├Ąchst mal sehr skeptisch…….)

Ich habe sie dann ca 3 Monate Tag und Nacht getragen. Nach relativ kurzer Zeit versp├╝rte ich schon eine Schmerzlinderung. Mittlerweile bin ich (immer noch!!!!!) schmerzfrei und trage sie hin und wieder, wenn ich das Gef├╝hl habe, meinem Ellenbogen etwas Gutes tun zu wollen.

Ich habe sie auch vielen meine Patienten weiter empfohlen.
Ich kann nur sagen: vielen Dank f├╝r diese super “Erfindung”!!

Renate Mende , Freudenberg

Response from Masalo

Liebe Frau Mende,

auch Ihnen lieben Dank f├╝r den tollen Erfahrungsbericht.

Wir freuen uns, immer mehr ÔÇ×FansÔÇť der Masalo Manschette gerade unter Physiotherapeuten zu gewinnen und nat├╝rlich insbesondere dar├╝ber, dass es Ihnen wieder gut geht.

Warten Sie einmal auf unsere neue textile Version, diese ist wirklich perfekt geworden. Hoffentlich sind bald alle Dokumente erstellt und Pr├╝fungen f├╝r die CE Zertifizierung abgeschlossen, sodass wir dieses tolle Produkt dann endlich auch verkaufen d├╝rfen.

Herzliche Gr├╝├če
Harry R├Âder

Das ist unglaublich

31. October 2018

Hallo ich habe seit mehr als 6 Wochen mit einem Tennisarm zu k├Ąmpfen ,dieses brennen und ziehen im Ellenbogen hat mich wahrnsinig gemacht .

Ich bin ein eher aktiver Mensch und durch die st├Ąndigen Schmerzen war ich sehr eingeschr├Ąnkt. Nach langem hin und her mit eingipsen ,cremen, ruhig halten Tabletten nehmen bin ich im Internet auf die Masalo Manschette gesto├čen, alles was ich da gelesen habe traf auf mich zu und die Erfahrungsberichte waren super doch dann war ich ein wenig skeptisch jeder kennt das im Internet h├Ârt sich immer alles super an weil man es verkaufen m├Âchte .

Dann hab ich erstmal eine Nacht dr├╝ber geschlafen mein Artz gefragt und der hat gesagt einfach ausprobieren und dann hab ich bei der Krankenkasse gefragt ob sie was dazu geben die Antwort war wie erwartet ein nein,aber egal mein Mann sagte dann zu mir Schatz bestellt sie dir schei├č auf die 80 Euro wenn sie dir hilft.

Gesagt getan gestern kam die Masalo Manschette und das anlegen war ein wenig fummelig aber wenn sie erstmal richtig eingestellt ist geht sie wunderbar ab und an zu legen. Und ich sage euch die 80 Euro sind eine gute Investition wenn ich die Manschette trage bin ich schmerzfrei ich kann mich wieder alleine anziehen ,Flaschen ├Âffnen ,den Einkauf tragen und noch vieles mehr ich trage sie Tag und Nacht und sie st├Ârt gar nicht ich hoffe das es jetzt besser wird und bin ├╝ber gl├╝cklich mit der Manschette

Vielen Dank an das Masalo Team

Melanie Grotzke, Harsefeld

Response from Masalo

Liebe Frau Grotzke,

auch Ihnen vielen Dank f├╝r den Bericht.

Es ist bei vielen so, dass die Schmerzen quasi mit dem Anlegen verschwinden, das bedeutet aber nicht, dass man gleich wieder gesund ist. Bitte Tragen Sie die Manschette ganz konsequent f├╝r einige Wochen, dann mal ohne angelegte Bandage versuchen, diese aber nie au├čer Reichweite legen. Sollten Sie wieder Beschwerden bekommen, bitte noch einmal 2-3 Wochen tragen.

Das finden Sie aber schnell heraus. Sie sollen mit der Manschette wieder gesund werden und m├╝ssen nicht bef├╝rchten, nun ein Leben lang damit herumlaufen zu m├╝ssen ­čÖé

Ich w├╝nsche Ihnen gute Genesung und sollte etwas sein, einfach wieder melden.

Herzliche Gr├╝├če
Harry R├Âder

Endlich kann ich wieder heben und den Arm normal bewegen

16. October 2018

Nutze die Bandage nun seit ca. einer Woche. Ich kann die Bandage nur jedem empfehlen der Probleme mit einem sogenannten Tennisarm hat. Ich war einmal im Jahr beim Arzt und habe mir Kortison in den entz├╝ndeten Bereich spritzen lassen. Seit dem ich die Bandage trage, kann ich endlich wieder heben und bei der Arbeit normal an der Tastatur arbeiten. Die Bandage entlastet den schmerzhaften Bereich enorm und mir geht es seither deutlich besser.

Vielen Dank an das gesamte Team und die hervorragende Arbeit die Ihr bei dieser Bandage geleistet habt. Ich werde das Produkt definitiv weiter empfehlen.

Stephan Ring, Uetersen

Response from Masalo

Hallo Herr Ring, vielen Dank auch Ihnen f├╝r den Erfahrungsbericht und weiterhin gute Genesung. Herzlichen Gru├č Harry R├Âder

Publish your own review:

Please also observe our privacy statement: Click here!