User Reviews

Rummage in hundreds of genuine customer reviews – honest and transparent – many customers can be found on the internet. We guarantee the authenticity of these reviews and can prove and verify the sources any time.
Convince yourself and hopefully you will soon be able to publish your own Masalo story on this site 🙂

Icon Hilfe

Disclaimer:
Even though many customers report an immediate freedom from pain, it may take a while ridding your tennis elbow / golfer’s elbow completely and of course it is also possible that the Masalo Cuff may not have the desired effect in your personal case. An epicondylitis is a serious medical issue and medical matters are always individual. The healing progress is dependant on many factors and differs for each patient. Therefore and for legal reasons we cannot and will not provide a healing guaranty. We wish you a rapid recovery!

Älterer Herr mit Masalo Manschette MED gegen Tennisarm hebt ohne Schmerzen Kind hoch
4.9
4.9 rating
4.9 out of 5 stars (based on 340 reviews)
Excellent94%
Very good5%
Average0%
Poor0%
Terrible1%

Was langsam währt, währt gut

5.0 rating
1. April 2020

Ich hatte seit Juli 2019 mit einer Epicondylitis zu kämpfen. Zunächst begann ich mit den üblichen Maßnahmen – schonen und Voltaren-Salbe. Dem schlossen sich Cortisonspritzen an. Nach 4 Wochen flammten die Schmerzen dann jedoch wieder vehement auf. Das war der Moment, als ich nach 6 Wochen osteopathischer Behandlung Anfang Dezember die Masalo Manschette entdeckte.
Man darf bei einer schweren Epicondylitis kein Wunder erwarten, sondern man muss viel Geduld mitbringen und auch Schwankungen im Heilungsprozess hinzunehmen lernen.
Ich trug die Manschette zunächst 2 Monate lang quasi Tag und Nacht. Erst sehr langsam hatte ich auch bessere Tage. Parallel dazu setzte ich meine Behandlung durch Schulter-Nacken-Massage, Dehnübungen und andere Übungen, die mich mir in Youtube-Tutorials heraussuchte, fort.
Erst im dritten Monat fing ich an, die Manschette nicht mehr nachts zu tragen. Erste Versuche, sie auch tagsüber weg zu lassen, scheiterten zunächst. Meistens musste ich sie nach 1-2 Tagen wieder anlegen.
Nach 4 Monaten endlich kann ich seit 10 Tagen auf die Manschette verzichten und kann sogar langsam wieder beginnen Klavier zu spielen.
In den ersten Tagen, nachdem ich meinen Ellenbogen als weitestgehend scherzfrei angesehen habe, hatte ich noch Schmerzen in der Sehenscheide. Aber durch fortgesetzte Dehnübungen und Massage leichte, wenn auch oftmals schmerzhafte Massage mit einer kleinen Faszienrolle, lassen auch diese Schmerzen immer mehr nach.
9 Monate nach Beginn meiner Epicondylitis kann ich sagen, dass ich so gut wie geheilt bin, dank der Masalo-Manschette. Auch wenn ich zwischendurch oft verzweifelt war und daran zweifelte, ob sie bei mir auch zu einem guten Ende führen wird, kann ich jetzt sagen: ja, sie hat das Wunder bewirkt, an das ich fast nicht mehr glauben konnte.
Danke!

Corneli
, Solingen

Response from Masalo

Hallo,
vielen Dank für den ausführlichen Bericht.
Da wir immer wieder Anfragen bekommen ob man dann denn auch gleich geheilt ist, wird Ihr Bericht ganz sicher vielen Betroffenen weiterhelfen. Es dauert halt seine Zeit bis man wirklich wieder gesund ist und es braucht Geduld und Durchhaltevermögen.
Sehnenprobleme sind grundsätzlich recht langwierig da Sehnen nur über wenige Blutgefäße verfügen und das verlängert den Heilungsverlauf. Aber am Ende klappt es dann doch 🙂
Ja, es ist richtig dass der Heilungsverlauf nie linear verläuft sondern Hochs und Tiefs hat, was von unterschiedlichsten Faktoren abhängt. Noch dazu sind Golferarme sehr oft langwieriger als Tennisarme.
Wir Betroffenen sind uns alle recht ähnlich. Wir sind gerne aktiv und verfügen nicht unbedingt über sehr viel Geduld 🙂
Ich kann jedem nur anraten, sich einmal gleich zu Anfang mit ein paar Fotos bei uns zu melden. Was wir sehr oft feststellen wenn es recht langsam voran geht ist, dass die Manschette zu locker getragen wird, oder die Unterarmmanschette viel zu nah an der Ellenbogenbeige sitzt. Wenn wir da kurz draufschauen können bringt es meist einiges. Ich will Ihnen aber keinesfalls unterstellen dass Sie die Manschette nicht richtig angelegt haben, der Zeitraum bis zur Genesung ist gar nicht ungewöhnlich.
Behalten Sie bitte die Manschette immer in Griffweite. Leider kann es immer mal passieren, dass man es übertreibt und die Epicondylitis wieder zurückkommen will. Sollten Sie so etwas feststellen, ziehen Sie bitte die Manschette gleich wieder an und das Problem sollte dann innerhalb von maximal 2-3 Tagen wieder behoben sein. (Wenn man es direkt bemerkt und gleich was dagegen tut, kann es sich nicht zu einem chronischen Problem entwickeln. Sie sind jetzt sensibilisiert und würden sofort feststellen wenn es wieder passiert.)
Nochmals vielen Dank für Ihre Zeilen, wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.
Herzliche Grüße
Harry Röder

Masalo

5.0 rating
27. March 2020

Moin Moin. Super Manschette. Nach dem Anlegen wurde mein Arm nach drei Stunden Schmerzfrei. Habe sie auch nachts getragen. Nach eieinhalb Wochen wurde der Schmerz deutlich weniger ohne Manschette. Bin auf dem Weg der Besserung. Sport ist mit der Manschette möglich.

Oliver Suhr
, 22880 Wedel

Response from Masalo

Moin auch 🙂
das freut uns natürlich sehr. Weiterhin gute Genesung und viel Spaß beim Sport.
Herzlichen Gruß
Harry Röder

Innerhalb vier Wochen fast schmerzfrei

5.0 rating
23. March 2020

Hallo, habe die Manschette jetzt 6 Wochen am Arm, die letzten zwei Wochen nur noch am Tage bin nach 15 Monaten endlich wieder fast schmerzfrei , hatte leider etwas Probleme sie zu bekommen, Apotheke ,Sanitätshaus sagten sei zu viel Aufwand die Apotheke wo bei der Händlersuche kommt wusste zuerst gar nicht was ich will (schade) .Das einzig Negative was ich als Handwerker bemängleln muss ist die weiße Farbe ist doch SEHR Schmutzempfindlich, lässt sich aber gut waschen. Ich kann die Manschette jedem empfehlen . Danke Grüsse

Alexander Bux
, Bellenberg

Response from Masalo

Hallo Herr Bux,
vielen Dank für Ihr Feedback.
Es freut uns sehr, dass es Ihnen wieder besser geht.
Ja, wir arbeiten an einer schwarzen Bandage, die dann deutlich unempfindlicher gegen Verschmutzungen sein wird. Das dauert aber leider alles sehr lange im Bereich Medizinprodukte und deshalb können wir keinen Zeitpunkt nennen, wann diese Version verfügbar sein wird.
Ziehen Sie sich doch einfach etwas über, was die Manschette vor Schutz schützt. Das ist derzeit die beste Option und wie Sie schreiben, können Sie die Manschette ja jederzeit waschen.
Das mit den Händlern ist teils komplett unverständlich. Eine Bestellung bei uns ist wirklich sehr unkompliziert und wird auch umgehend bedient. Der Händler muss lediglich einmal die Fachhandelsinformationen mit seinen Konditionen hier anfordern und kann danach sofort bestellen. Das ist nun wirklich kein großer Aufwand.
Aber auf die Kundenfreundlichkeit mancher Geschäfte können wir leider keinen Einfluss nehmen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.
Herzliche Grüße
Harry Röder

At last pain free!

5.0 rating
19. March 2020

I was very skeptical as I have tried everything, tubigrip, tablets, creams. I felt relief within the hour I put it on. Sleeping used to be the worst time, I would get comfy then a couple of hours later I would wake in pain. I sleep with this on and sleep through the night! I have had tennis elbow for so long I can’t remember when it started! I am now pain free, I have started taking it off whilst doing lighter tasks. When it starts to niggle on it goes. I have had so much relief from this I am forever grateful!!

Helen Oades
, Goole UK

Response from Masalo

Thank you very much for your feedback. We are very happy that our cuff is able to help you ridding the treacherous epicondylitis and that you share your experience with us 🙂
With a little patience you should be able to resume doing all tasks without constraints soon.
We wish you all the best!
Your Masalo-Team

Endlich wieder schmerzfrei

5.0 rating
5. March 2020

Seit letzten Sommer quälten mich heftige Schmerzen im rechten Ellenbogen nach länger andauernder Überbelastung des Gelenks. Auch der Arzt konnte mir leider außer einem guten Rat („Schonen, bis es besser ist“) nicht weiterhelfen und auch keinen wirklichen Grund für meine Schmerzen ausmachen.
Nach intensivem Googeln habe ich dann Ihre Manschette entdeckt und zunächst die aus Leder und dann die aus dem Textilmaterial bestellt. Die erste half schon sehr gut, noch viel besser gefällt mir allerdings die aus dem Textilmaterial.
Mit dieser Manschette kann ich meinen Arm tatsächlich wieder schmerzfrei bewegen, habe auch nachts keine Schmerzen mehr (auch dann trage ich sie).
Die Schwellung im Gelenk hat sich schon sichtbar gebessert und Schmerztabletten benötige ich auch seit dem Tragen der Manschette nicht mehr. Es ist einfach sensationell!!!
Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie dankbar und froh ich über Ihre Erfindung bin! Da ich jetzt einen Umzug vor mir habe, werde ich sehr darauf achten, die Manschette auch regelmäßig zu tragen, um auch dies unbeschadet bewältigen zu können.
Vielen herzlichen Dank dafür und dankbare Grüße, Renate Schulze

Renate Schulze
, Oldenburg

Response from Masalo

Liebe Frau Schulze,
vielen Dank für Ihren schönen Bericht.
Das hört sich wirklich sehr gut an, nur bitte achten Sie auf die „Schwellung“. Da kann eine Entzündung vorliegen, die zu Flüssigkeitsansammlung im / am Gelenk geführt haben könnte. Das sollte bitte unter fachlicher medizinischer Beobachtung bleiben und ggf. zusätzlich behandelt werden.
Bitte weiter konsequent tragen und bringen Sie Geduld mit. Das Erreichen eines schmerzfreien Alltags gelingt oft sehr schnell, nur dauert es eben seine Zeit, bis eine Epicondylitis vollständig ausheilen kann.
Gute Genesung wünsche ich Ihnen und ein schönes Wochenende.
Herzliche Grüße
Harry Röder

Publish your own review

Please also observe our privacy statement: Click here!