Menu

User Reviews

Icon user reviews

Rummage in hundreds of genuine customer reviews – honest and transparent – many customers can be found on the internet. We guarantee the authenticity of these reviews and can prove and verify the sources any time.
Convince yourself and hopefully you will soon be able to publish your own Masalo story on this site 🙂

Icon Hilfe

Disclaimer:
Even though many customers report an immediate freedom from pain, it may take a while ridding your tennis elbow / golfer’s elbow completely and of course it is also possible that the Masalo Cuff may not have the desired effect in your personal case. An epicondylitis is a serious medical issue and medical matters are always individual. The healing progress is dependant on many factors and differs for each patient.
Therefore and for legal reasons we cannot and will not provide a healing guaranty.
We wish you a rapid recovery!

Write a Revision

4.94.9 out of 5 stars (based on 284 reviews)
Excellent95%
Very good4%
Average0%
Poor0%
Terrible1%
Elderly man with granddaughter wearing the Masalo Cuff against epicondylitis, tennis elbow, golfer's elbow

Dank der Manschette endlich schmerzfrei

13. June 2019

Dank der Manschette von Masalo, bin ich endlich schmerzfrei.
Anfangs war ich aufgrund der Festigkeit der neuen Manschette skeptisch, ob die erhoffte Wirkung eintreten würde.
Nach 3 Monaten kann ich sagen, dass die Beschwerden nahezu verschwunden sind.
Die Manschette braucht 2-3 Wochen um sich an den Arm anzupassen, aber dann merkt man Sie so gut wie überhaupt nicht mehr.
Wunder sollten nicht erwartet werden, es braucht eben Zeit bis die Schmerzen spürbar nachlassen.
Aber ich kann für meinen Teil nur sagen sie hilft.
Keine der zuvor getragenen Manschetten anderer Hersteller hatte diese nachhaltige Wirkung
Vielen Dank.

B. B.,

Response from Masalo

Hallo Herr B.,

vielen Dank für Ihren Bericht.

Das hört sich alles sehr gut an. nach 3 Monaten ist es meist geschafft, aber bitte nutzen Sie die Bandage noch einige Zeit, damit die Epicondylitis keine Chance mehr hat.

Sie haben völlig Recht, man darf keine Wunder erwarten und muss zum einen Geduld mitbringen und zum anderen auch „wollen“ 🙂

Sie haben es quasi geschafft, der Rest ist auch bald vorüber. Vielleicht machen Sie es wie die meisten unserer Kunden und nutzen die Bandage auch prophylaktisch, wenn es mal sehr anstrengen wird. Dann kommt der Tennis- oder Golferram erst gar nicht wieder hoch.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße
Harry Röder

Tip top

10. June 2019

Das beste was mir passieren konnte. Nach Spritze und Stosswellen Therapie. Beides ohne Besserung. Manschette geschickt bekommen, angepasst an den Arm. Und schon konnte ich wieder richtig zupacken in meiner Arbeit ( KFZ-Mechaniker). Vielen Dank für die Manschette.

Frank Brand , Haserich

Ich bin begeistert und kann wieder ohne Schmerzen Golf spielen!

3. June 2019

Liebes Masalo-Team

Ich habe seit bald einem Jahr einen Tennisarm, vom Arbeiten am PC und vom Golfen. Golfen ist für mich eine grosse Passion, weshalb ich mir bereits 2x eine Kortison-Spritze habe geben lassen vom Arzt, weil der Schmerz einfach zu stark war zum Spielen.

Danach hatte ich jeweils 3 Monate Ruhe, aber der Schmerz kam jedes Mal zurück. Auf eine dritte Spritze hatte ich keine Lust, und so bin ich durch Internet-Recherche auf Masalo gestossen und habe mir die Manschette bestellt.

Der Versand in die Schweiz klappte rasch und ohne Probleme und ich habe mich riesig gefreut, dass das gute Stück pünktlich vor meinen Pfingst-Golfferien eingetroffen ist. Dank der Manschette konnte ich fast ohne Schmerzen 4 Tage durchgolfen – unglaublich!

Ich spürte den Arm jeweils erst wieder, nachdem ich die Manschette ausgezogen hatte. Aber dann tats schon wieder recht weh. Ich muss aber auch zugeben, dass ich es wohl etwas übertrieben habe, aber es war einfach so toll, keine Schmerzen mehr zu haben beim Spielen.

Zu Beginn tat mir der untere Teil des Ellbogens etwas weh, dort, wo die Schlaufe durchgeht. Ich musste auch erst herausfinden, wie die Manschette am besten wirkt und verschiedene Einstellungen ausprobieren. Wieviel Zug verträgt/braucht es? Auch war es zuerst ungewohnt, mit Masalo am Arm Golf zu spielen. Das hat sich aber schnell gelegt und ich habe zwischenzeitlich sogar den Eindruck, dass der Zug, der beim Strecken einsetzt, für mein Golfspiel förderlich sein könnte und ich sauberer schwinge.

Ich trage die Manschette nun auch zum Arbeiten. Sie wird immer weicher und angenehmer und bald werde ich es ohne das Polsterteil ausprobieren. Ergänzend mache ich mehrmals täglich Dehnungsübungen. Auch wenn ich die Manschette erst seit kurzer Zeit habe bin ich zuversichtlich, dass ich die Zeit bis zum „Ausbrennen“ nun gut überbrücken kann. Ich werde meinem Arzt die Manschette beim nächsten Besuch zeigen und bin gespannt, was er dazu meint.

Falls sich meine Anfangseuphorie aus irgend einem Grunde noch ändern sollte, dann würde ich das natürlich melden. Aber im Moment herrscht grosse Begeisterung vor.
Danke vielmals an das Entwicklerteam – toll gemacht! Ich mache ab sofort noch so gerne Werbung für Sie und Ihre tolle Erfindung.

Beste Grüsse
Sandra H.

Sandra H. , Zürich

Response from Masalo

Liebe Sandra,

auch Ihnen vielen Dank für Ihr Feedback.

Was Sie schreiben ist ganz typisch. Kortisonspritzen helfen oft recht gut und Ihr Arzt scheint die Injektionen auch optimal dosiert zu haben. Leider aber ist es so, dass nach 2-3 Monaten das Kortison abgebaut ist und der Schmerz wieder kommt.

Wir Epicondylitis Kandidaten sind uns alle recht ähnlich. Sobald es besser geht, geben wir wieder Vollgas, wir sind aktiv und auch ungeduldig 🙂

Man rechnet ja auch nicht damit, dass die Schmerzen wieder kommen, aber das Kortison beseitigt eben die Verletzungen an den Sehnen nicht und wenn man diese weiter voll belastet wird es oft danach sogar noch schlimmer. Wie gesagt, das ist ganz typisch.

Auch was Sie zur Verbesserung des Golfspielens sagen hören wir sehr oft. Viele verbessern sogar das Handicap 🙂

Ich empfehle Ihnen dennoch auf mögliche Entzündungen zu achten. Die Sehnen sind jetzt geschützt, aber ob eine Entzündung wieder auftritt ist nicht ausgeschlossen. Bitte beobachten und ggf. nochmal zum Arzt damit.

Wenn es so verläuft wie bei Ihnen, gab es bisher immer Erfolgsmeldungen nach 2-4 Monaten. Dann sollte alles überstanden und ein schmerzfreies Leben mit und ohne Bandage wieder möglich sein.

Bitte sind Sie vorsichtig beim Dehnen. Das belastet die Sehnen ganz enorm. Sollten Sie feststellen, dass dadurch Schmerzen verursacht werden, lieber damit pausieren. Sie finden dazu und zu anderen unterstützenden Maßnahmen viele Tipps auf unseren Seiten (Infos & Wissenswertes => Tipps zum Umgang mit der Epicondylitis).

Viel Spaß beim Golf und weiterhin gute Genesung.

Herzliche Grüße / Kind regards
Harry Röder

Es gibt nichts besseres. Einfach nur TOP

30. May 2019

konnte Wochen lang nicht zu greifen. Beitseidig!
Manschetten haben sofort geholfen. Was die Ärzte so verschreiben ist ja bekannt . Und nichts hat geholfen Wäre ich nur viel früher auf euch im Netz gestoßen. Hätte ich mir viel Schmerzen erspart. Danke an die tolle Erfindung. Ich hab euch an all die wo ich kenne,mit Tennis Arm. Golfer Arm. weiter empfehlen. L. G

Hänel Haiko, Tettau

Response from Masalo

Hallo Herr Hänel,

herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Es freut uns sehr, dass das Zupacken wieder funktioniert. Man fühlt sich doch schon extrem eingeschränkt wenn man sich schmerzfrei quasi nicht mehr bewegen kann. Dennoch brauchen Sie jetzt Geduld. Die Epicondylitis dauert länger bis zur vollständigen Heilung.

Bitte achten Sie auf mögliche Entzündungen und lasen Sie solche bitte von einem Arzt behandeln.

Gute Genesung.

Herzliche Grüße
Harry Röder

Danksagung - endlich wieder schmerfrei beim Golf

26. May 2019

Hallo Herr Roeder,
ich kann nach 6 Monaten nur bestätigen, dass jedes Wort auf Ihrer website stimmt.
Nach Anlegen der Schiene trat eine Erleichterung sofort ein. Nach einem Monat tragen im Januar trat der Heilungsprozess spürbar ein. Die Entzündung bis zum Handgelenk zog
sich zurück. Im März war ich komplett schmerzfrei. Irre. Trage die Schien nach wie vor im Fitnessstudio und jetzt immer zum Golfspielen, damit die Sollbruchstelle Ellenbogen nicht wieder hochkommt.
Bin mittlerweise auch auf Mission, weil mich die Leute halt darauf ansprechen.
— und nur mal so am Rande, für Leute, die Tendenzen haben, dass sich die Bälle beim Golfabschlag verziehen, hilft auch, dass die Bälle supergerade bleiben.
Wissen Sie schon wann es die schicke Textilausführung gibt?
Liebe Grüße
Helga Karl

Helga Karl, Germering

Response from Masalo

Liebe Frau Karl,

das ist wirklich schön zu lesen, dass es Ihnen inzwischen wieder gut geht 🙂

Die textile Version ist nun endlich zertifiziert und wir bereiten die Produktion vor. Haben Sie sich bereits in unseren Newsletter eingetragen? Die können Sie hier tun: https://www.masalo.eu/shop/newsletter.php

Alle Abonnenten erhalten die neue Version noch vor der offiziellen Markteinführung zum ganz speziellen Sonderpreis mit einem großzügigen Rabatt. Voraussichtlich können wir die ersten Masalo Manschetten MED in etwa 6 Wochen ausliefern 🙂

Und ja, ich höre es öfter, dass man sogar das Handicap verbessern kann mit der Manschette, weil man eben deutlich genauer und mit mehr Kraft schlagen kann, das ist ein toller Nebeneffekt 🙂

Die textile Version wird Sie begeistern, da ist uns wirklich ein Meisterstück gelungen und sie sieht auch noch gut aus 🙂

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und viel Spaß beim Golf.

Herzliche Grüße
Harry Röder

Unfassbare Wirkung!!! Unbedingte Kaufempfehlung!!!

25. May 2019

Habe mir beim Tischtennis einen Tennisarm zugezogen. Vor ca. 4 Wochen hatte ich nach längerer Pause (wegen Schmerzen im Arm), 90 Minuten gespielt und danach extreme Schmerzen gehabt! Mit Dehnübungen und Faszienrolle ist nach einigen Tagen Besserung eingetreten, allerdings immer noch Schmerzen. Nach gründlicher Recherche bin ich auf die Masalo-Manschette aufmerksam geworden und habe sie bestellt. Knappe 80€ sind ein stolzer Preis, aber jeden Cent mehr als wert!!! Direkt nach schneller Ankunft der Manschette zum Tischtennisturnier. Unglaublich! Ca 4-5 Stunden gespielt und nur leichte Schmerzen!!!
Trage die Manschette heute genau 3 Wochen Tag und Nacht. Bis heute stelle ich eine ca 90%ige Besserung fest. Anfangs gewöhnungsbedürftig, weil das Leder noch ziemlich steif ist. Das gibt sich nach der Zeit. Nervig war nur das schwarze Polster, was man in der ersten Zeit anbringen soll, weil sich das dünne Endstücke dauernd verdreht hat und dann das noch harte Leder gedrückt hat. Vor ca einer Woche habe ich die Polsterung entfernt. Seit dem sitzt die Manschette noch besser und direkter! Jetzt merke ich sie häufig schon gar nicht mehr!
Zusätzlich dehne ich meinen Arm mit speziellen Dehnübungen (Youtube) und rolle/massiere ihn mit einer kleinen Faszien, damit der Muskel geschmeidiger und die Sehne entlastet wird. Ab und zu Voltaren Salbe gegen die Entzündung.
Also: Wer den Verdacht oder Diagnose Tennisarm hat: Kauft euch die Masalo-Manschette!!! Das Teil ist der Hammer!!! Vielen Dank an Herrn Röder für die Entwicklung und allen Beteiligten die es möglich machen, dass es die Manschette zu kaufen gibt!!!

Torsten Wesnigk, Duisburg

Response from Masalo

Hallo Herr Wesnigk,

auch Ihnen ganz herzlichen Dank für Ihren Erfahrungsbericht.

Solche Rückmeldungen geben Kraft und Energie und sind der wichtigste Lohn für unsere Arbeit. Sie spielen Tischtennis und das ist immer ganz besonders belastend für die Sehnen, umso schöner, dass Sie wieder schmerzfrei und mit Spaßdiesen schönen Sport ausüben können.

Tragen Sie die Bandage bitte konsequent weiter, bis Sie die restlichen 10% auch noch geschafft haben. Ich empfehle auch nach Ausheilung zumindest eine Zeitlang die Manschette noch prophylaktisch beim Tischtennis zu tragen. Sollte es später wieder einmal auftreten, gleich die Bandage anziehen, dann ist das auch schnell wieder vorbei.

Alles Gute und nochmals danke für Ihr Feedback.

Herzliche Grüße
Harry Röder

Linderung ab dem ersten Moment !

23. May 2019

Die Manschette erfüllt meine Erwartungen voll und ganz. Durch die dauerhafte Entlastung der entzündeten Sehne ist der Schmerz nahezu ganz verschwunden. Ich hoffe, dass nun auch die Heilung beschleunigt wird. Da ich auch nachts manchmal starke Schmerzen gehabt habe, trage ich die Manschette übrigens auch während des Schlafs. Auch das hat eine Verbesserung gebracht.

Michael Flossbach, Wipperfürth

Response from Masalo

Lieber Herr Flossbach,

vielen Dank für Ihr Feedback. Genauso soll das sein 🙂 Sie sind auf bestem Wege die Epicondylitis bald zu besiegen, aber Sie brauchen etwas Geduld bis es vollständig überstanden ist.

Bitte immer auf den Körper hören und auf mögliche Entzündungen achten. Es ist immer sinnvoll, gegen Entzündungen zusätzliche Therapien durch den Arzt durchführen zu lassen.

Ich wünsche Ihnen von Herzen gute Genesung.

Herzliche Grüße
Harry Röder

Dankeschön

22. May 2019

Hallo,
Ich möchte mich hiermit bei ihnen herzlich bedanken. Erstmals für die superschnelle Lieferung und zweitens für die Manschette.
Anfangs war ich sehr skeptisch, jedoch nach ein paar Tagen Anwendung habe ich meine Meinung komplett geändert.
Die Bandage entlastet meinen Arm hervorragend. Ich kann sogar wieder Tennis spielen, was vorher absolut nicht möglich war.
Ein großes Lob – ist eine super Sache.
Gruß
Doris Bauer

Doris Bauer, Mettendorf

Response from Masalo

Liebe Frau Bauer, lieben Dank für Ihre tolle Nachricht. Genau das ist es was uns antreibt und wir freuen uns wirklich sehr, dass es Ihnen wieder besser geht. Ich wünsche Ihnen weiterhin gute Genesung. Herzliche Grüße Harry Röder

Es braucht nicht viele Worte:

16. May 2019

Einfach fantastisch!

Leroy, Münster

Response from Masalo

Hallo Leroy, vielen Dank für das Feedback 🙂 kurz und auf den Punkt gebracht. Gute Genesung und viel Spaß beim Sport. Herzliche Grüße Harry Röder

Endlich Besserung und gesteigerte Lebensqualität

8. May 2019

Seit ca. 6 Jahren habe ich einen “Mausarm” und mein rechter Arm entzündet sich immer wieder. Nach einem Urlaub ging es immer etwas besser, aber sobald ich am PC saß, kamen die Schmerzen zurück. Therapien hatte ich einige hinter mir, ebenso sämtliche vom Arzt verschrieben Spangen oder Bandagen.
Ich habe die Manschette nach Internetrecherchen vor 3,5 Monaten bestellt und seitdem nahezu täglich getragen. Und zwar von morgens bis zum schlafengehen.
Bereits nach wenigen Tagen habe ich eine deutliche Besserung meiner Scherzen feststellen können. Ich habe zuvor nicht daran geglaubt, war schon sehr verzwfeifelt, da ich auch meinen Sport nicht mehr ausüben konnte.
Nun habe ich die Manschette kürzlich probeweise 2 Wochen abgelegt, um zu testen, wie es ohne Manschette geht. Es geht garnicht! Die Schmerzen nebst Entzündung (incl. schlafloser Nächte) kamen sofort zurück. Was für mich Beweis genug ist, dass die Manschette hilft.
Ich trage sie nun wieder täglich, den ganzen Tag. Zwar bin ich nicht “geheilt”, aber die Schmerzen sind wirklich spürbar weniger geworden und ich kann wieder Kajak fahren und Yoga machen….. und natürlich weiter am PC arbeiten.
Normalerweise gebe ich keine Bewertungen ab, aber in diesem Fall kann ich ruhigen Gewissens das Produkt emfehlen. Meine Lebensqualität hat sich – bei kontinuierlicher Nutzung – merkbar verbessert.


Ute Lücke, Konstanz

Response from Masalo

Liebe Frau Lücke,

vielen Dank für Ihren Erfahrungsbericht.

Ich freue mich wirklich sehr, dass Ihnen unsere Masalo Manschette dazu verholfen hat, wieder Sport zu treiben und am Leben mit Spaß teilzuhaben.

Mir persönlich sind bisher nur 2 Fälle bekannt, wo Kunden die Manschette bei Belastung immer tragen müssen, da sonst die Epicondylitis sofort wieder auftritt. Hierbei handelt es sich einmal um eine 74 Jahre alte Dame mit 22 jähriger Leidensgeschichte und einen Herrn mit über 80 Jahren, der ebenfalls viele Jahre mit dem Tennisarm zuvor kämpfen musste. Bei diesen beiden Personen konnte die Epicondylitis trotz konsequenter Anwendung bisher nicht ausheilen.

Viele unserer Kunden leiden etwa 2 Jahre bevor Sie unsere Bandage kaufen, nicht wenige auch 4 und mehr Jahre. Dennoch klappt es in den meisten Fällen, dass man irgendwann auf die Bandage wieder verzichten kann. Wer die Bandage rechtzeitig einsetzt, hat das Problem i.d.R. aber in 4-6 Wochen, maximal 3-4 Monaten bewältigt.

Nach 6 Jahren intensiver Leidenszeit wird es auch bei Ihnen lange dauern bis Ihre Epicondylitis ausheilt, aber eine Chance dass dies geschieht besteht durchaus noch.

Gedulden Sie sich noch ein wenig bis unsere textile Version auf dem Markt ist. Diese sieht nicht nur gut aus und ist sehr angenehm zu tragen, sondern ist auch deutlich einfacher in der Anwendung. Selbst wenn Sie diese dauerhaft benötigen, wird es nicht störend sein.

Ich wünsche Ihnen von Herzen gute Genesung.

Herzliche Grüße
Harry Röder

Publish your own review:

Please also observe our privacy statement: Click here!

Logo Masalo