Erfahrungsberichte

Stöbern Sie in hunderten Erfahrungsberichten unserer Kunden. Wir garantieren die Echtheit und können die Quellen selbstverständlich belegen. Wir freuen uns, wenn auch Sie nach einigen Wochen Ihre Erfahrungen mit der Masalo Manschette schildern. Bevor Sie einen negativen Bericht verfassen, melden Sie sich bitte bei uns mit Fotos, so dass wir Ihnen helfen können.

Haftungsausschluss

Auch wenn viele Kunden von einer sofortigen Schmerzfreiheit berichten, muss das bei Ihnen nicht so verlaufen. Es kann u.U. länger dauern, bis Ihr Tennisarm / Golferarm besiegt ist und natürlich kann es sein, dass die Masalo Manschette möglicherweise bei Ihnen nicht hilft. Die Epicondylitis ist ein medizinisches Problem und medizinische Angelegenheiten sind immer individuell. Der Heilungsverlauf ist bei jedem anders und von vielen Faktoren abhängig. Eine Heilungsgarantie können und dürfen wir schon aus rechtlichen Gründen nicht abgeben. Gute Genesung!

4,9
4,9 von 5 Sternen (basierend auf 484 Bewertungen)

Nur zu empfehlen!

26. September 2023

Mein Mann hat mich auf die Manschette aufmerksam gemacht und ich habe sie mir dann im Sanitätshaus selber gekauft. Ich muss sagen, die Schmerzen in meinem Arm sind viel besser geworden und ich hoffe das sie irgendwann ganz verschwinden. Ich trage sie sowohl auf der Arbeit als auch zu Hause. Ich hab sie auch schon mehrmals gewaschen, top! Ich hab mich eigentlich schon damit abgefunden das überhaupt mal Besserung eintritt, nach zahlreichen Spritzen, Physio und herkömmlichen Bandagen… die Manschette ist super, sehr zu empfehlen.

Stephanie, Alsdorf

Antwort von Masalo.eu

Hallo Stephanie,

vielen Dank für Ihr Feedback.

Das hört sich alles richtig an und mit Geduld werden Sie sicher bald auch ohne Manschette wieder schmerzfrei alles tun können. Sollte etwas sein, sind wir aber jederzeit gerne auch persönlich für Sie da.

Wir wünschen Ihnen von Herzen weiterhin gute Genesung.

Herzliche Grüße

Ihr Masalo-Team

Harry Röder

Nach 4 Wochen mit Manschette konnte ich wieder Tennis spielen

25. September 2023

Pünktlich zur Tennis Sommersaison Anfang Mai in 2022 begannen meine Schmerzen im linken Ellenbogen. Termine für Arztbesuche waren wochenlag voraus. Ich bin dann im Internet auf masalo gestoßen. Ich habe mich entschlossen die Manschette zu kaufen und nachdem ich Sie angelegt hatte, habe ich Sie wochenlang getragen, auch Nachts (natürlich wurde die Manschette regelmäßig gewaschen). Nach 4 Wochen konnte ich mit der Manschette wieder Tennis spielen. Nach circa 2 Monaten, habe ich die Manschette nur noch zum Tennis getragen. Heute mehr als 1 Jahr später bin ich total schmerzfrei. Bin vollauf begeistert.

Jürgen Schirmacher, Leimen

Antwort von Masalo.eu

Hallo Herr Schirmacher,

vielen Dank für Ihr Feedback.

Es freut uns wirklich sehr, dass Sie wieder mit Freude und schmerzfrei Tennis spielen können, so soll das auch sein.

Es ist wirklich sehr gut, dass Sie die Manschette weiterhin vorsorglich bei starken Belastungen wie Tennisspielen tragen, so haben Sie immer einen Schutz der Sie weitestgehend vor einer neuen Epicondylitis bewahren kann.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Tennis und alles Gute.

Herzliche Grüße

Ihr Masalo-Team

Harry Röder

Bin froh das es die Manschette gibt 😊

7. September 2023

Ich hatte 13 Wochen nur Schmerzen konnte nachts nicht mehr schlafen, seit ich die Manschette 24 Std Tage bin ich im Alltag und nachts Schmerzfrei. Bei der Arbeit hab ich noch klein bisschen Probleme. Danke an das Team, man kann alle Fragen stellen und man bekommt sofort Antwort und sie helfen dir super weiter. Bin froh das es die Manschette gibt.

Tanja Fries, 66904 Brücken

Antwort von Masalo.eu

Hallo Frau Fries,

vielen Dank für Ihr Feedback.

Es freut uns immer, wenn die Anwender:innen sich melden und auch auf unseren Rat hören. Dann klappt es i.d.R. auch immer mit dem Gesundwerden 😊

Haben Sie bitte noch ein klein wenig Geduld bis es komplett verheilt und mit und ohne Bandage schmerzfrei ist. Dennoch bitte die Manschette nicht außer Reichweite legen, leider kann die Epicondylitis auch mal wiederkommen. Es sind sind er aktive Menschen, die betroffen sind und diese sind auch manchmal ungeduldig 😊

Sollten stärkere Belastungen anstehen, empfehlen wir die Manschette lieber vorsorglich zu tragen. Wenn es Sie aber noch einmal „erwischt“ legen Sie die Manschette umgehend wieder an, dann dauert es nur wenige Tage bis der Spuk wieder vorbei ist.

Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute und sollte etwas sein, sind wir immer gerne für Sie da.

Herzliche Grüße

Harry Röder

Endlich wieder schlafen

24. August 2023

Seit 13 Wochen nur Schmerzen nachts nicht geschlafen, Kortison gespritzt bekommen nix geholfen. Seit 2 Tage habe ich die Manschette 24 Std an ich kann endlich wieder schlafen und über Tag geht’s auch wieder.

Tanja Fries, via Facebook

sofortige Erleichterung

6. August 2023

Ich trage die Manschette seit 4 Monaten Tag und Nacht. Sie stört mich nicht.

So lange ich sie trage sind die Schmerzen schwächer.

Allerdings merke ich nichts von einer Verbesserung, ich meine Heilung..

Bin noch skeptisch, werde sie aber noch weiterhin tragen.🤷🏼‍♀️

Vera Gioia, Aschaffenburg

Antwort von Masalo.eu

Hallo Frau Gioia,

vielen Dank für Ihren Bericht, auch wenn ich 3-Sterne bei einem hilfreichen Produkt nicht wirklich als faire Bewertung empfinde.

Die Masalo® Manschette MED ist ein Hilfsmittel, keine Medizin und auch kein Heilmittel. Die Bandage hilft dabei die Sehnen zu entlasten, die Heilung dauert länger und das muss Ihr Körper übernehmen. Aber Sie sind schmerzfrei, trotz Verletzung, ist das nichts wert?

Wir wünschen Ihnen von Herzen gute Genesung, bitte haben Sie Geduld, Sehnenverletzungen dauern immer mindestens 6 Wochen bis zu 6 Monaten bis sie ausgeheilt sind.

Herzliche Grüße

Harry Röder


Verfassen Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht