Masalo® Manschette MED auf Rezept

Zwei Männer stehen vor Sanitätshaus und reden über Masalo Manschette gegen Tennisarm, Golferarm, Mausarm
Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Infos, wie Sie Ihre Masalo® Manschette MED gegen eine Zuzahlung auf Rezept erhalten können.
Bitte beachten Sie auch unsere Infoseite, die Artikelseite sowie unsere „Fragen & Antworten“-Seite rund um die Manschette.

Kurzmenü / Themenübersicht

Allgemeiner Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Sie ein Rezept nur im Fachhandel und nicht direkt bei uns einlösen können!

Aktion: Masalo® Manschette MED – Zuzahlungsfrei!*

Unser Partner pedics. bietet zur Zeit eine große Aktion an.

Im Zeitraum bis zum 31. Juli 2024 (verlängert) erhalten Sie die Masalo® Manschette MED auf Rezept ganz ohne Zuzahlung!*

Was Sie dafür tun müssen?
Lassen Sie sich die Masalo® Manschette MED verschreiben (alle Infos dazu siehe unten auf dieser Seite) und lösen Sie das Rezept bei unserem Partner pedics. ein – und Sie erhalten die Masalo® Manschette MED auf dem Postweg.

Wichtig:
Bitte melden Sie sich UNBEDINGT vorher telefonisch oder per Mail bei den freundlichen Kollegen und Kolleginnen bei pedics., BEVOR Sie Ihr Rezept einlösen.

Gute Genesung!
* ggf. fällt die gesetzliche Rezeptgebühr iHv. 5€ bzw. 10€ an.

Kontakt:

pedics. KG
Bergstraße 1 b
53474 Bad Neuenahr

Tel. 02641/9035-550
Fax. 02641/9035-888

Infoseite zur Aktion:
Hier klicken

E-Mail: bestellungen@pedics.de 

Bitte melden Sie sich dort mit Ihren vollständigen Angaben und Sie erhalten auf Wunsch die Manschette auch unter Anrechnung der Zuzahlung mit Rezept umgehend nach Hause geschickt. Das Sanitätshaus pedics. besitzt eine IK-Zulassung und die Krankenkassenverträge. Die Krankenkassenabrechnung ist also problemlos möglich. Das Team von der pedics. KG ist Ihnen gerne bei jeglichen Produkt- und Anwendungsfragen behilflich.

Muss ich eine Zuzahlung leisten?

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, müssen Sie möglicherweise auch nach Vorlage eines Rezeptes im Fachhandel eine Zuzahlung leisten, die meist deutlich über der herkömmlichen Rezeptgebühr liegt. Viele gesetzliche Kassen übernehmen inzwischen zwar die kompletten Kosten und es bleiben nur die üblichen Rezeptgebühren, viele Kassen aber übernehmen auch nur eine Pauschale, sodass Sie eine entsprechende Aufzahlung leisten müssen.
Bitte erfragen Sie diesen Betrag VOR Ihrem Arztbesuch und VOR einer Bestellung direkt im Fachhandel – oder nutzen Sie die Aktion „Masalo Manschette MED mit Rezept ohne Zuzahlung“ unsere Partners – Sanitätshaus pedics. (siehe oben).

Wie erhalte ich die Manschette mit Rezept?

Bitte laden Sie zunächst das „Informationsblatt zur Kostenbeteiligung“  herunter und drucken Sie dieses aus. Mit diesen Unterlagen gehen Sie anschließend in ein Fachgeschäft (Sanitätshaus oder auch Apotheke).

Der Fachhandel soll sich anschließend per Email (bitte ausschließlich per Email) bei uns melden und erhält alle Fachhandelsinformationen inkl. Einkaufskonditionen von uns.

Danach kann Ihnen der Fachhandel den exakten Betrag nennen, den Sie als Zuzahlung selbst tragen müssen.

Bitte klären Sie dies vor dem Besuch beim Arzt und vor einer Bestellung.

Sie benötigen eine Verordnung (Rezept) Ihres Arztes, damit Ihre Krankenkasse einen Kostenanteil übernehmen kann.

Bitte sprechen Sie nach dem Gespräch mit Ihrem Fachhändler mit Ihrem Arzt, ob dieser Ihnen für unsere Masalo® Manschette MED ein Rezept ausstellt. Bitten Sie Ihren Arzt darum, explizit die Masalo® Manschette MED zu verordnen und bitten Sie Ihren Fachhandel darum, ausschließlich dieses Produkt auszuhändigen.

Zeigen Sie auch dem Arzt bitte das ausgedruckte „Informationsblatt zur Kostenbeteiligung“.

Icon Gebrauchsanleitung

Informationsbroschüre

Informationsbroschüre

Laden Sie sich hier unsere Informationsbroschüre mit allen Infos zum Produkt, Größenermittlung und Wirkprinzip im .pdf-Format herunter.

Download
Icon Äskulapstab

Informationsblatt zur Kostenbeteiligung

Informationsblatt zur Kostenbeteiligung

Laden Sie sich hier unser Informationsblatt mit allen Infos zu einer möglichen Kostenübernahme durch die Krankenkassen im .pdf-Format herunter.

Download

Wo kann ich das Rezept einlösen?

Mit dem Rezept gehen Sie bitte in den Fachhandel, also beispielsweise in eine Apotheke, ein Sanitätshaus oder zu einem anderen Fachhändler, der mit den Krankenkassen abrechnen kann.

Sie finden eine Reihe von Fachhändlern, die bereits unsere Masalo® Manschette kennen auch auf der Seite Fachhändlersuche.
Dieses Händlerverzeichnis wächst stetig, es gibt aber noch sehr viele Fachhändler, die weder uns noch unser Produkt kennen.

Sie können jeden Fachhändler in Ihrer Nähe aufsuchen. Wir beliefern alle Fachhändler, nachdem diese unsere Fachhandelsinformationen bei uns per Email angefordert haben. Ohne diese Informationen kann der Fachhandel weder den Preis kalkulieren, noch können wir diesen beliefern. Bitte achten Sie also darauf, dass der Fachhandel bei uns per Email anfragt.

Diese Informationen finden Sie auch im „Informationsblatt zur Kostenbeteiligung“.

Mit Rezept online / postalisch bestellen:

Für den Erwerb der Masalo® Manschette MED mit Rezept, digital oder postalisch, steht Ihnen gerne auch unser folgender Kooperationspartner zur Verfügung:

pedics. KG
Bergstraße 1 b
53474 Bad Neuenahr
Tel. 02641/9035-550
Fax. 02641/9035-888
E-Mail: bestellungen@pedics.de 

Bitte melden Sie sich dort mit Ihren vollständigen Angaben und Sie erhalten auf Wunsch die Manschette auch unter Anrechnung der Zuzahlung mit Rezept umgehend nach Hause geschickt. Das Sanitätshaus pedics. besitzt eine IK-Zulassung und die Krankenkassenverträge. Die Krankenkassenabrechnung ist also problemlos möglich. Das Team von der pedics. KG ist Ihnen gerne bei jeglichen Produkt- und Anwendungsfragen behilflich.

Mann mit Tennisarm lässt sich von Medizinprodukteberaterin im Sanitätshaus die Masalo Manschette anlegen

Beim Fachhändler:

Ist der Fachhändler bereits bei uns gelistet, kann dieser ganz bequem Ihre Manschette für Sie bei uns bestellen.

Wenn der Fachhändler unsere Manschette noch nicht kennt und noch nicht bei uns bestellt hat, muss er sich kurz bei uns per Telefon oder besser noch per Mail (shop@masalo.eu) bei uns melden und erhält dann innerhalb weniger Minuten alle Infos, die dieser zur Bestellung braucht.

Mein Fachhändler kann/möchte das Rezept nicht einlösen:

Sollten Sie Schwierigkeiten haben, einen Fachhändler zu finden, der Ihr Rezept einlöst, suchen Sie bitte im „Fachhändlerverzeichnis“ nach einem unserer Partner-Händler in Ihrer Nähe. Oder wenden Sie sich über unser „Kontaktformular“ direkt an uns.

Ich bin privat versichert – was muss ich beachten?

Bisher haben alle privat versicherten Personen einfach bei uns im Shop bestellt und dann bei der regulären Abrechnung mit ihrer Privatversicherung das Rezept zusammen mit unserer Rechnung – ggf. noch mit dem Zahlungsbeleg – einfach eingereicht.

Bitte bestellen Sie die Manschette aber erst, wenn Sie das Rezept bereits in den Händen halten.

Wir haben bis dato keine Rückmeldung, dass es jemals zu einer Ablehnung kam. Zur Sicherheit können Sie ja noch zuvor bei Ihrer Versicherung kurz anfragen. Geben Sie bitte überall die Hilfsmittelnummer 23.08.04.0042 mit an.

Welche Hilfsmittelnummer hat die Masalo® Manschette MED?

Die Masalo® Manschette MED ist ein Medizinprodukt gemäß Verordnung 2017/745/EU und hat folgende Hilfsmittelnummer des GKV in Deutschland:

23.08.04.0042

Anfragen zu Konditionen und weiteren Informationen bitte ausschließlich per Email an:
shop@masalo.eu

Wir wünschen Ihnen gute Genesung!

JETZT BESTELLEN!

Bestellen Sie 100% sicher und bequem in unserem Onlineshop!
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!