Ihr Warenkorb
keine Produkte

     
 

Erfahrungsberichte

Hier können Sie von Ihren Erfahrungen mit Tennisarm, Golferarm, akuter und chronischer Epicondylitis berichten und die Erfahrungsberichte zur Masalo Manschette anderer Kunden lesen.
 
     

WICHTIG: Bitte geben Sie Ihre Emailadresse bei einer Veröffentlichung an. Diese wird keinesfalls veröffentlicht und bleibt vertraulich. Sonst nennen Sie den Kundennamen oder Nachname des Bestellers, oder senden Sie uns direkt eine separate Email zu Ihrem Erfahrungsbericht. Wir veröffentlichen nur Erfahrungsberichte, wenn wir den Absender eindeutig kennen und zuordnen können. Der Verfaser kann jedoch dennoch anonym bleiben. Vielen Dank.

Auszug, weitere Berichte unten:

Dr. med. Susanne Neye-Bock, Erftstadt, 01. Dezember 2015, 11:25

Da ich als Ärztin weiß, dass keine der üblicherweise empfohlenen Therapien wirklich zuverlässig gegen den Tennisarm hilft, habe ich in den letzten Monaten einfach gelitten und darauf gewartet, dass die Schmerzen irgendwann von selbst weg gehen - passierte allerdings nicht.
In meiner Ratlosigkeit habe ich ein bisschen im Web herumgesucht und bin auf die Masalo-Manschette gestoßen. Schon heute, also nach 24 Stunden, sind die schlimmsten Schmerzen behoben, und ich kann meine Kaffeetasse komplett schmerzfrei anheben - welch ein Erfolg!
Ich werde meinen Patienten die Manschette von jetzt ab empfehlen, würde mir aber ebenfalls eine waschbare Variante wünschen !
Super Sache!




 


» neuer Eintrag / new entry

Ralph Scherzer, Schöneck, 02. Mai 2018, 11:09

Seit ca.1 Jahr plage ich mich mit Schmerzen in meinem rechten Arm herum.Ein Tennisarm.Da ich Krankenpfleger bin,muß ich tgl.zugreifen können.Hatte schon verschiedene Modelle von Manschetten probiert sowie Physiotherapie.Aber nichts nahm mir den Schmerz und ich war schon ein bisschen am verzweifeln.Dann sah ich die Sendung "Einfach genial "im MDR.Man ist ja immer erst ein wenig skeptisch aber wer nicht probiert der weiß nicht obs funktioniert.Nach lesen der Erfahrungsberichte stand fest,die Manschette wird bestellt! In der Arbeit wurde ich erst etwas belächelt.Sado maso usw.;-) Aber egal.Ich merkte schon am ersten Tag mit der Manschette das die was kann.Das Heben und Zugreifen funktionierte besser und die Finger schnappten nicht mehr.Einfach genial!!!
Jetzt nach ca.3-4 Wochen des tragens muß ich sagen,das die Schmerzen fast weg sind und ich die Manschette nur noch zur Sicherheit in Arbeit und Garten trage.
Ich möchte mich ganz herzlich beim Erfinder bedanken.Endlich wieder Lebensqualität!Gut das es solche Menschen gibt.Und ich hoffe das bei unseren reichen Krankenkassen ein umdenken stattfindet und die Manschette finanziert wrd!
Es ist mal kein "FAKE"!!!Sie hilft wirklich!!!

Holger Reinelt, 21. April 2018, 19:54

Da hier schon ausführlich berichtet wurde, bleibt mir nur eines zu sagen: ich vergebe für die Manschette 12 (!) von 10 Punkten :-D
Unbegreiflich nur, wieso ein solch wirksames Utensil von den Krankenkassen nicht bezuschusst wird. Man wünscht den Entscheidern dort mal die Schmerzen und Einschränkungen,die ein Tennisarm mit sich bringt:-|
Vielen Dank an das gesamte Team !!

Annette Kempf, Rechlin, 19. April 2018, 18:07

Danke !
Hatte seit Anfang des Jahres rechts einen Tennis- und Golferarm. Seit Anfang März habe ich die Manschette Tag und Nacht getragen. Nun konnte ich sie ablegen. Die Schmerzen sind weg.
Das Tragen der Manschette hat mich überhaupt nicht gestört. Im Gegenteil. Die Manschette gab meinem Arm irgendwie ein Wohlfühl-Gefühl.
Schade, dass es wirksame Hilfen nicht auf Rezept gibt. Aber die Investition hat sich gelohnt. Werde die Manschette auf jeden Fall weiterempfehlen.

Nils Warmbold, Dortmund, 08. April 2018, 19:13

Die Manschette ist jetzt 3 Monate im Einsatz. Anfangs waren alltägliche Bewegungen kaum möglich, mittlerweile kann ich wieder ins Fitnessstudio gehen und dort exzessiv Armtraining machen. Der Arm ist noch nicht komplett beschwerdefrei ohne Manschette, aber ich denke das lässt nicht mehr lange auf sich warten.
Anfangs hatte ich Probleme zu glauben, wie fest und eng die Manschette tatsächlich sitzen muss. Aber seitdem ich mich - nach Beratung durch Herrn Röder - darauf eingelassen hatte, ging es stetig bergauf.
Vielen Danf für alles !!!

Manfred Gawron, Ransbach, 08. April 2018, 18:21

Ganz herzlichen Dank an Alle,
für die Betreuung und umgehende Lieferung.
Nach noch nichtmal einem halben Tag tragen schmerzfrei, erstaunlich!
Für einen ausführlichen Erfahrungsbericht werde ich aber noch ein paar Tage warten.
Schmerzfreie Grüße
Manfred Gawron

1 2 3 4 »