Ihr Warenkorb
keine Produkte
     
 
 

Tennisarm? Golferarm? Mausarm? Endlich Hilfe!
 
Sie leiden unter dem so genannten Tennisarm oder Golferarm?
Erfahren Sie hier, wie das neue und einzigartige Wirkprinzip auch Ihnen helfen kann, dieses Leiden endgültig zu besiegen. Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit und erfahren Sie, wie Sie mit der Masalo® Manschette das Leben endlich wieder schmerzfrei genießen können.

Stöbern Sie in hunderten von Erfahrungsberichten unserer Kunden, schauen Sie sich unser Video an und lassen Sie sich überzeugen! Endlich wieder schmerzfrei durchs Leben mit der Masalo® Manschette.
 
     
 
Ursache der Epicondylitis, Tennisarm, Golferarm  Das Gegenzugprinzip der Masalo Manschette entlastet sofort
 
     
  Informationsvideo

Sehen Sie unser Video!
Wie entsteht der Tennisarm und wie hilft die Masalo® Manschette?
 
  Die Masalo® Manschette

Wie funktioniert unsere 
Masalo® Manschette und was macht sie so besonders?
Hier erfahren Sie, wie die Masalo® Manschette auch Ihnen helfen kann.
 
  Erfahrungsberichte

Die Masalo® Manschette konnte schon vielen Patienten helfen.
Stöbern Sie hier in hunderten echter Erfahrungsberichte von echten Kunden.
 
  FAQ - häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert der Heilungsprozess? Wie wird die Manschette angelegt?
Hier finden Sie viele Antworten auf häufig gestellte Fragen.
 
  Tennisarm? Golferarm? Was ist das eigentlich genau?

Hier finden Sie grundsätzliche Informationen zur Epicondylitis und wie Sie dieses schmerzhafte Leiden wieder loswerden können.
 
  Zum Artikel / Bestellmöglichkeit

Bestellen Sie bequem und sicher Ihre Masalo® Manschette. Produktinformationen und Bestellmöglichkeiten. Sonderpreis!
 
     
 
     
 
Masalo Manschette - Unser Informationsvideo
 
     
 
     
 
 
 
Falls das obige Video nicht läuft, können Sie es auch auf YouTube ansehen.
 
 
     
 
Tennisarm? Golferarm? Epicondylitis? Was ist das eigentlich genau?
 
     
 
Millionen Menschen in Europa leiden unter der Epicondylitis.
Doch was genau ist die Epicondylitis, besser bekannt als Tennisarm, Golferarm oder auch Mausarm und vor allem:
Wie wird man diese tückische Verletzung wieder los?

Mit jeder Bewegung des Arms, der Finger oder des Handgelenkes wirken Zugkräfte der Unterarmmuskeln und Sehnen auf die Sehnenansätze (Epicondyli) am Ellenbogen ein.
Ungewohnt hohe Belastungen, anstrengende oder wiederholte Bewegungen des Arms können so zu Verletzungen in Form von Mikrorissen an diesen Sehnenansätzen führen, die sich dann entzünden können.
Die Schmerzen können im Ruhezustand und auch bei Belastung auftreten - ausgehend von den verletzten Sehnen und/oder durch die Entzündung.

 
Schaubild: Mikrorisse an den Sehnenansätzen   Masalo Manschette Wirkung Schaubild
     
Schaubild: Mikrorisse an den Sehnenansätzen
 
Die Masalo® Manschette reduziert die Zugkräfte -
Der betroffene Bereich wird sofort entlastet
     
     
 
Wenn die Zugkräfte der Unterarmmuskeln die Verletzungen verursachen und mit jeder Bewegung verschlimmern, sollte man dann diesen betroffenen Bereich nicht am besten mit einem Gegenzug entlasten?

Sobald die Zugkräfte der Unterarmmuskulatur durch ein Gegenzugsystem abgefangen oder umgelenkt werden, müsste das dann nicht den Heilungsprozess eindeutig unterstützen und die Schmerzen lindern oder gar beseitigen?
 
     

Genau das bewirkt die Masalo® Manschette.

Durch das Gegenzugsystem wird der betroffene Bereich sofort und nachhaltig entlastet.
Die Sehnenansätze werden geschont, die Schmerzen gelindert und die Heilung wird positiv unterstützt - obwohl der Arm weiterhin voll eingesetzt wird. Die belastenden Zugkräfte von Muskeln und Sehnen werden abgefangen und an den Oberarmgurt "umgeleitet", der verletzte Bereich wird geschützt.
Durch die einzigartige Konstruktion der Masalo® Manschette kann diese permanent Tag und Nacht getragen werden.

Genau wie die Intensität der Schmerzen ist auch der Auslöser der Epicondylitis individuell und verschieden.
Betroffen sind aktive Menschen wie Handwerker, Bürokräfte (PC Arbeit: Mausarm), Lagerarbeiter, Einzelhandelskräfte, Hausfrauen, Sportler, Hobbygärtner usw.

Auch Stricken, Gartenarbeiten oder Schneeschaufeln und ähnliches können diese tückische Krankheit auslösen.


Mit der Masalo® Manschette bleibt der Arm beweglich und die Muskulatur wird permanent gedehnt und massiert, was das Risiko einer Verschlimmerung und einer Neuerkrankung verringert. Die Masalo® Manschette kann sowohl bei einer akuten oder chronischen Epicondylitis als auch vorbeugend getragen werden.
 
Bestellen Sie die Masalo Manschette online oder per Telefon ZUM ARTIKEL / BESTELLMÖGLICHKEIT
Schaubild: Tennisarm und Golferarm im Vergleich   Masalo Manschette hilft bei Tennisarm und Golferarm
     
Schaubild: Tennisarm und Golferarm im Vergleich
 
Die Masalo® Manschette entlastet sowohl den äußeren,
als auch den inneren Epicondylus
     
 
     
 
Was macht die Masalo® Manschette so besonders?
 
     
 

Wer einen Tennisarm, Golfarm oder Mausarm hat, ist in Alltag und Beruf stark eingeschränkt und leidet unter extremen Schmerzen.
Was mit leichten Schmerzen im Ellenbogenbereich beginnt, kann häufig zu einer chronischen Erkrankung werden. Kann schließlich der Beruf nicht mehr ausgeübt werden, steht sogar die Existenz auf dem Spiel.

Wir haben die Masalo® Manschette entwickelt, um eine sinnvolle Alternative und Ergänzung zu anderen Behandlungsmöglichkeiten zu haben.

Das einzigartige Gegenzugprinzip der Masalo® Manschette sorgt dafür, dass sie permanent, Tag und Nacht, den schmerzenden Bereich spürbar entlastet und der Arm dennoch weiterhin voll eingesetzt und genutzt werden kann - egal ob im Beruf, beim Sport oder im ganz normalen Alltag.
 
Bestellen Sie die Masalo Manschette online oder per Telefon ZUM ARTIKEL / BESTELLMÖGLICHKEIT
 
Tennisarm kann die berufliche Existenz gefährden   Die Masalo Manschette bekämpft wirksam die Ursache der Epicondylitis
     
Die Epicondylitis kann sogar die berufliche Existenz gefährden -
lassen Sie es nicht so weit kommen!
 
Mit der Masalo Manschette ist ihr Arm schnell wieder belastbar -
für mehr Lebensqualität im Alltag, Beruf und Sport
     
 
     
 
Wie funktioniert die Masalo® Manschette?
 
     
 

Die Ledermanschette wird um den Unterarm gelegt und ein Ledergurt umfasst den Oberarm. Bei jeder Streckung wird nun ein Gegenzug ausgeübt, der die auf die Sehne einwirkenden Zugkräfte abschwächt und teils sogar völlig neutralisiert, wodurch Ellenbogen und Sehnenansätze entlastet werden. Trotz Entlastung der Unterarmmuskulatur wird diese nicht geschwächt, da der Arm weiterhin genutzt werden kann. Durch die uneingeschränkte Durchblutung kann zudem der Heilungsprozess gefördert werden.

Die Masalo® Manschette kann vorbeugend getragen werden und sofortige Hilfe bei akuter und chronischer Epicondylitis leisten. Die Manschette kann und soll möglichst anfangs 24 Stunden getragen werden, so dass permanent - auch nachts - die Sehnen entlastet bleiben und der Schlaf nicht durch unkontrollierte Bewegungen gestört wird.
Wird sie bei der Arbeit oder im Sport getragen kann die Kraftentfaltung gefördert werden.


Wie die Erfahrungen anderer Betroffener zeigen, ist es mit der Masalo® Manschette sogar möglich, trotz Epicondylitis/Epikondylopathie sehr schnell wieder schmerzfrei Sport auszuüben.

Beim Tennisspielen haben die Erfahrungen gezeigt, dass die Schlägerhaltung verbessert wird. Die Stabilisierung des Ellenbogens führt zu einer höheren Schlagkraft und höherer Treffsicherheit, auch beim Golf. So haben Betroffene mit der Manschette auch bei anderen Sportarten wie dem Speerwerfen, Handball, Volleyball, Kraftsport usw. profitiert.

 
Bestellen Sie die Masalo Manschette online oder per Telefon ZUM ARTIKEL / BESTELLMÖGLICHKEIT
Die Masalo Manschette bei einem Tennisspieler   Die Masalo Manschette beim Kraftsport und Bankdruecken
     
Die Masalo® Manschette bei einem Tennisspieler
 
Die Masalo® Manschette im Einsatz beim Kraftsport
     

Überzeugen Sie sich selbst: Falls Sie sich noch unsicher sind, zeigen Sie die Masalo® Manschette oder die Artikelbeschreibung Ihrem Hausarzt und holen Sie sich eine zusätzliche, fachliche Meinung ein. So können Sie sich sicher sein, dass die Masalo Manschette das Richtige für Sie ist.
 
     
 
Klicken Sie hier, um sich unser Informationsmaterial im .pdf-Format herunterzuladen.
Die Datei ist selbstverständlich virenfrei und 100% sicher.
Dateigröße: ca. 2MB | Druckeinstellungen: Querformat, A4 randlos (2 Seiten)
 
     
 
     
 
Fazit
 
     
 
     
 
Die Masalo® Manschette passt sich nach kurzer Zeit durch die Körperwärme der Form Ihres Armes an und sitzt bequem. Der betroffene Bereich wird durch den Gegenzug, den die Manschette ausübt, nicht nur sofort und dauerhaft entlastet, sondern bei Bewegung des Armes wird auch die Unterarmmuskulatur massiert und gelockert.

Indem alle Tätigkeiten in Haushalt, Freizeit und Beruf weiterhin uneingeschränkt ausgeübt werden können, bleibt die Muskulatur kräftig.

Die Diagnose Tennisarm oder Golfarm muss also mit der Masalo® Manschette keine schmerzhafte Einschränkung der Lebensqualität mehr bedeuten und jede Risikogruppe kann dem durch das Tragen der Manschette vorbeugen.
 
Bestellen Sie die Masalo Manschette online oder per Telefon ZUM ARTIKEL / BESTELLMÖGLICHKEIT
 
     
 
     
 
Erfahrungsberichte
 
     
 
Einige Erfahrungsberichte, für weitere Berichte hier klicken!

(Auch wenn es bei vielen Kunden beim Tragen der Masalo® Manschette zu einer sofortigen Schmerzlinderung oder gar einer Schmerzfreiheit kommt, dürfen Sie das für sich nicht voraussetzen. Die Epikondylopathie entwickelt sich bei jedem ganz individuell und in einigen Fällen kann es sein, dass eine deutliche Schmerzlinderung erst nach längerem Tragen auftritt, die Sehnen brauchen dann mehr Zeit um sich zu regenerieren. Eine Entlastung sollte aber sofort spürbar sein. Geduld und konsequentes Tragen sind die besten Voraussetzungen für einen langfristigen Erfolg.)

"Da ich als Ärztin weiß, dass keine der üblicherweise empfohlenen Therapien wirklich zuverlässig gegen den Tennisarm hilft, habe ich in den letzten Monaten einfach gelitten und darauf gewartet, dass die Schmerzen irgendwann von selbst weg gehen - passierte allerdings nicht. In meiner Ratlosigkeit habe ich ein bisschen im Web herumgesucht und bin auf die Masalo-Manschette gestoßen. Schon heute, also nach 24 Stunden, sind die schlimmsten Schmerzen behoben, und ich kann meine Kaffeetasse komplett schmerzfrei anheben - welch ein Erfolg! Ich werde meinen Patienten die Manschette von jetzt ab empfehlen, würde mir aber ebenfalls eine waschbare Variante wünschen! Super Sache!."
Dr. med. Susanne Neye-Bock (mehr...)


"Nachdem ich mich seit Januar nach einem Skiurlaub mit den Schmerzen herumgeplagt habe, Rotlicht, die empfohlenen Dehnungsübungen (habe mir damit eine zusätzliche Sehnenscheidenentzündung am Handgelenk zugezogen)... bestellte ich mir Ende Mai die Manschette, legte sie über Nacht an und wachte am nächsten Morgen das 1. Mal seit Monaten ohne Schmerzen auf...
Zusammenfassend kann ich sagen: ein 100%iger Therapieerfolg..."

Dr. med. Christian Rais-Biegalla (mehr...)

Vielen Dank für die Masalo-Manschette.
Es hat zwar gedauert, aber nun bin ich fast Beschwerde frei.
Ich trage sie nur mehr bei körperlichen Arbeiten.
Herzlichen Dank.

Dr. med Ludwig Roland

„Bin begeistert! Große Wirkung! Schmerzen lassen nach!
Die Manschette sollte von Ärzten verschrieben werden!“
Gaby Tenhumberg

„Ich hatte seit März 2012 massive Beschwerden und habe alle herkömmlichen Methoden, bis auf OP und Cortisonspritzen erfolglos probiert. Mit Ihrer Manschette kann ich annährend wieder schmerzfrei Tennisspielen.
Mittlerweile habe ich bereits an 2 internationalen Turnieren wieder erfolgreich teilnehmen können. Ich kann Ihre Manschette daher bedingungslos weiterempfehlen, weiter so!“
Jürgen Grünzinger

„Seit langem musste ich mich mit einem Mausarm plagen. Gestern habe ich Ihre Manschette bekommen und bereits nach etwa einer Stunde spürte ich eine Besserung.
Ich habe dann noch einige Arbeiten am PC für meine Mandanten erledigt - ohne Probleme.“
Marka Morgenstern

„Sehr geehrter Herr Röder, ich möchte mich ausdrücklich für den guten und schnellen Service bedanken.
Man würde sich wünschen, dass alle Online-Transaktionen so professionell abgearbeitet werden.“
B. Otto

„Ich habe die Manschette vor einem 2-tägigen Golfturnier angelegt.
Mit etwas Skepsis habe ich mich eingeschlagen und musste feststellen, dass ich nicht eingeschränkt wurde.
Trotz widrigen Wetterverhältnissen (Schwitzen und Starkregen im
 Wechsel) konnte ich die ersten 18 Loch am Samstag und die Zweiten am Sonntag komplett durchspielen, habe mein Handicap stark verbessert und das komplett schmerzfrei.“
Frank Kloke
Bestellen Sie die Masalo Manschette online oder per Telefon ZUM ARTIKEL / BESTELLMÖGLICHKEIT